Bob Marley

Lyrics

Deutsch

Da ist ein Blick auf deinem Gesicht,
den ich gerne austreiben wurde.
Ich sehe die Sunde in deinem Grinsen
und der Form deines Mundes . . .
Alles was ich will, ist,
dich mit schrecklichen Schmerzen zu sehen
Obwohl wir uns nie treffen werden,
werde ich mich an deinen Namen erinnern

Ich kann nicht glauben,
dass du einmal so warst wie jeder andere,
dann wuchst du heran und wurdest wie der Teufel selbst.
Ich bete zu Gott,
mich dazu zu bringen, etwas Nettes zu sagen,
aber ich glaube nicht das ich es kann, also geh zum Teufel!

Du bist Abschaum, du bist Abschaum,
und ich hoffe du weiBt,
dass die Risse in deinem Grinsen
sich beginnen bemerkbar zu machen.
Jetzt muss die Welt noch sehen,
dass es an der Zeit ist, fur dich zu gehen!
Es gibt kein Licht in deinen Augen,
und dein Verstand ist zu langsam!

Ich kann nicht glauben,
dass du einmal so warst wie jeder andere,
dann wuchst du heran und wurdest wie der Teufel selbst
Ich bete zu Gott,
mich dazu zu bringen, etwas Nettes zu sagen,
aber ich glaube nicht das ich es kann, also geh zum Teufel!

Ich wette, du schlafst wie ein Kind
mit dem Daumen in dem Mund
Ich konnte mich von der Seite heran schleichen
und dir eine Pistole in den Mund stecken
Es macht mich krank,
wenn ich all die ScheiBe hore, die du sagst!
So viel Mist der herauskommt,
dass es dir einen ganzen Tag nimmt!

In der Holle wird ein Platz frei gehalten
mit deinem Namen auf dem Stuhl,
und einer Spitze auf dem Sitz, nur um es perfekt zu machen!
Wenn du dich ansiehst, siehst du, was ich sehe?
Wenn du das tust, warum zum Teufel starrst du mich an?

Warum zum Teufel starrst du mich an?

Warum zum Teufel, warum zum Teufel starrst du mich an?

Es gibt fur uns alle einen Zeitpunkt,
und ich denke, deiner ist abgelaufen.
Konntest du dich bitte beeilen,
denn ich finde dich obszon!
Wir konnen den Tag nicht abwarten,
an dem du nicht mehr da bist,
wenn dieses Gesicht nicht mehr hier ist
und du unter der Erde verrottest!

Ich kann nicht glauben,
dass du einmal so warst wie jeder andere,
dann wuchst du heran und wurdest wie der Teufel selbst
Ich bete zu Gott,
mich dazu zu bringen, etwas Nettes zu sagen,
aber ich glaube nicht das ich es kann, also geh zum Teufel!

Also geh zum Teufel!

EspaƱol

Hay una Mirada en tu Rostro,
que me gustaria eliminar.
Veo el Pecado en tu Sonrisa
y la Forma de tu Boca . .
Todo lo que quiero, es,
verte con terrible Dolor
Aunque nunca nos conoceremos
recordare tu Nombre

No puedo creer,
que antes eras como cualquier otra Persona,
entonces creciste y te convertiste en el Diablo mismo.
Pido a Dios
de poder pensar en algo bueno que decir,
pero no creo que puedo, asi que andate a la Mierda!

Eres Escoria, eres Escoria
y espero que sepas,
que las Grietas en tu Sonrisa
comienzan a notarse.
Ahora el Mundo necesita ver,
que es hora de que te vayas!
No hay Luz en tus Ojos,
y tu Cerebro es demasiado lento!

No puedo creer
que antes eras como cualquier otra Persona,
entonces creciste y te convertiste en el Diablo mismo
Pido a Dios
pensar en algo bueno que decir,
pero no creo que puedo, asi que andate a la Mierda!

Apuesto, a que duermes como un Nino
con el Dedo en la Boca
Podria arrastrarme de lado
y ponerte una Pistola en tu Boca
iMe pone enfermo
cuando escucho toda la Mierda que dices!
Tanta Basura que sale,
que debe llevarte todo un Dia!

En el Infierno hay un Espacio guardado
con tu Nombre en el Asiento,
con un Pico en la Silla, solo para hacerlo perfecto!
Cuando te miras a ti mismo, ¿ves lo que veo?
Si lo haces, ¿por que Cojones me miras?

¿Por que Cojones me miras?

¿Por que Cojones, por que Cojones me miras?

Hay un Tiempo para todos nosotros
y creo que el tuyo ya ha sido.
iPuedes por favor darte prisa
porque te encuentro obsceno!
No podemos esperar para que llegue el Dia
que nunca mas estes aqui,
cuando ese Rostro no este aqui
y tu te pudres bajo la Tierra!

No puedo creer
que antes eras como cualquier otra Persona,
entonces creciste y te convertiste en el Diablo mismo
Pido a Dios
pensar en algo bueno que decir,
pero no creo que puedo, asi que andate a la Mierda!

iAsi que andate a la Mierda!