Bob Marley

Gil Scott-Heron

Español

Un Círculo girando más rápido
y cada vez más grande!
Un 'Remolino' llamado ‘Desastre’
para toda la Gente que no ‘se adapta’:

Aquellos, que no caben a través del ‘Ojo de la Aguja’…
¡Aquellos, que simplemente no entienden!
¡Entienden! ¡Entienden! ¡Entienden!

¡Una nueva Sensación de Libertad!
¡Un nuevo Sentido del Tiempo!
Que aquellos ahora se levantan y se hacen independientes
y dejen el ‘Odio’ y el ‘Miedo’ atrás.

Todos los Millones gastados en Matar.
¡Parece que todo el Mundo se está muriendo!
Todos los Niños que pasan hambre…
Cuánta Comida podríamos estar comprando!

Aquellos, que no caben a través del ‘Ojo de la Aguja’…
¡Aquellos, que simplemente no entienden!
¡Entienden! ¡Entienden! ¡Entienden!

¡Una nueva Sensación de Libertad!
¡Un nuevo Sentido del Tiempo!
Que aquellos ahora se levantan y se hacen independientes
y dejen el ‘Odio’ y el ‘Miedo’ atrás.

La Gente se despierta todas las Mañanas,
y dejan simplemente sus Vidas a un lado.
Parecen llevar todos sus Sentimientos con ellos,
aplastado y desmoronado por dentro...
¡Por a dentro! ¡Por a dentro! ¡Por a dentro!

Aquellos que no caben a través del ‘Ojo de la Aguja’…
Aquellos que simplemente no entienden!

Así que fui a ver a mi Padre,
con muchas Preguntas en mi Cabeza.
Pero no quiso responderme.
¡Dios, el Mundo entero debe estar ciego!

Aquellos que no caben a través del ‘Ojo de la Aguja’
¡Puede que algún Día se vuelvan locos!
¡Locos! ¡Locos! ¡Locos!

¡Sin una nueva Sensación de Libertad
y sin un nuevo Sentido del Tiempo!
Que aquellos ahora se levantan y se hacen independientes
y dejen el ‘Odio’ y el ‘Miedo’ atrás. ¡Si!
…atrás!

Deutsch

Ein Kreis, der sich schneller dreht
und immer größer wird!
Ein 'Whirlpool' mit der Aufschrift 'Katastrophe'
für alle Menschen, die sich nicht ‚anpassen‘:

Diejenigen, die nicht durch das ‚Nadelöhr‘ passen…
Diejenigen, die einfach nicht verstehen!
Verstehen! Verstehen! Verstehen!

Ein brandneues Gefühl von Freiheit!
Ein brandneues Zeitgefühl!
Mögen sich diejenigen nun erheben und unabhängig machen
und den ‚Hass‘ und die ‚Angst‘ hinter sich lassen.

All die Millionen, die für das Töten ausgegeben werden.
Es scheint, als ob die ganze Welt im Sterben liegt!
All die Kinder, die hungern müssen…
Wie viel Nahrung wir doch kaufen könnten.

Diejenigen, die nicht durch das ‚Nadelöhr‘ passen…
Diejenigen, die einfach nicht verstehen!
Verstehen! Verstehen! Verstehen!

Ein brandneues Gefühl von Freiheit!
Ein brandneues Zeitgefühl!
Mögen sich diejenigen nun erheben und unabhängig machen
und den ‚Hass‘ und die ‚Angst‘ hinter sich lassen.

Die Menschen wachen jeden Morgen auf,
und schieben ihr Leben einfach zur Seite.
Sie scheinen all ihre Gefühle bei sich zu tragen,
im Inneren zerquetscht und zerbröckelt…
Im Inneren! Im Inneren! Im Inneren!

Diejenigen, die nicht durch das ‚Nadelöhr‘ passen…
Diejenigen, die einfach nicht verstehen!

Also ging ich zu meinem Vater,
mit vielen Fragen in meinem Kopf.
Aber er wollte mir nicht antworten.
Oh Gott, die ganze Welt muss blind sein!

Diejenigen, die nicht durch das ‚Nadelöhr‘ passen
Sie könnten eines Tages verrückt werden!
Verrückt! Verrückt! Verrückt!

Ohne einem brandneuen Gefühl von Freiheit
und ohne einem brandneuen Zeitgefühl!
Mögen sich diejenigen nun erheben und unabhängig machen
und den ‚Hass‘ und die ‚Angst‘ hinter sich lassen. Ja!
…hinter sich lassen!