Bob Marley

Noel Gallagher

Deutsch

Ich folgte dir bis ans Ende der Welt,
um vor ‚deinem Fenster‘ zu warten.
In der ‚Hitze der Unzufriedenheit‘ rufe ich deinen Namen,
aber du gehst einfach an mir vorbei.
Wenn du mich hinstellst,
‚Mäuschen zu spielen‘,
dann wirst du schuld sein, das der Himmel herunter fällt!

Gib mir ein Zeichen, wenn du mich hörst.
Aber du gehst einfach an mir vorbei…
Die Farben um mich herum verblassen,
und ich werde warten, komme was wolle.
Ich werde dich finden!
Ja, ich werde dich finden!

Und wenn ich der Mann sein muss,
der die Erde allein durchläuft!

Ich folgte den Sternen und segelte zu der Sonne,
mit dem Himmel zwischen meinen Fingern.
Allein am Strand und außer Reichweite:
Aber du gingst einfach an mir vorbei…

Ich würde dir die Welt schenken,
wenn du meine Hand nimmst:
Aber du hast mich allein, im sinkenden Sand, zurück gelassen!
Spiele mit der Band, für einen letzten Auftritt:
Aber du gehst einfach an mir vorbei.
Zeig mir die Regeln von den Spielen, die du spielst!
Ich werde warten. Komme was wolle!
Ich werde dich finden! Ja, ich werde dich finden!

Und wenn ich der Mann sein muss, der um die Erde läuft!

Ich werde dich finden! Ja, ich werde dich finden!
Und wenn ich der Mann sein muss,
der allein um die Erde läuft!

Nun folgte ich dir bis ans Ende der Welt,
um vor ‚deinem Fenster‘ zu warten.
In der ‚Hitze der Unzufriedenheit‘ rufe ich deinen Namen,
aber du gehst einfach an mir vorbei…
Wo auch immer du bist, ich werde dir auf den Fersen sein!
Was auch immer du hinter deinem Schleier versteckst!
Ich werde dich finden! Ja, ich werde dich finden!
Und wenn ich der Mann sein muss, der um die Erde läuft.
Ich werde dich finden! Ja, ich werde dich finden!
Und wenn ich der Mann sein muss,
der allein um die Erde läuft!

Español

Te seguí hasta el Fin del Mundo,
para esperar fuera de ‘tu Ventana’.
En el ‘Calor del Descontento’ llamo tu Nombre,
pero me dejas de lado.
Si me pusieras
‘allí siendo invisible observando las Reacciones’,
entonces serás tú culpado cuando los Cielos se caigan!

Dame una Señal de que me escuchas.
Pero me dejas de lado…
Los Colores a mí Alrededor se desvanecen,
y yo estaré esperando, pase lo que pase.
¡Te encontraré!
¡Sí, te encontraré!

¡Y si tengo que ser el Hombre
que caminará solo por la Tierra!

Seguí las Estrellas y navegué hacia el Sol,
con el Cielo en mis Dedos.
Solo en una Playa y fuera de alcance:
Pero me dejaste de lado…

Te daría el Mundo
si cogieras mi Mano:
¡Pero me dejaste solo en la Arena, hundiéndose!
Toco con la Banda para una última Actuación:
Pero me dejaste de lado.
¡Muéstrame las Reglas de los Juegos a los que juegas!
Estaré esperando. ¡Pase lo que pase!
¡Te encontraré! ¡Sí, te encontraré!

¡Y si tengo que ser el Hombre que caminará por la Tierra!

¡Te encontraré! Sí, te encontraré!
¡Y si tengo que ser el Hombre
que caminará solo por la Tierra!

Ahora te siguió hasta el Fin del Mundo,
para esperar fuera de ‘tu Ventana’.
En el ‘Calor dl Descontento’ llamo tu Nombre,
pero me dejas de lado…
¡Donde sea que estés, estaré detrás de ti!
¡Lo que sea, que estés escondiendo detrás de tu Velo!
¡Te encontraré! ¡Sí, te encontraré!
Y si tengo que ser el Hombre que camina por la Tierra.
¡Te encontraré! ¡Sí, te encontraré!
¡Y si tengo que ser el Hombre,
que caminará solo por la Tierra!